Naturnahe Pflege für die Rheinwiesen

26. August 2020

An den
Herrn Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 4
Luegallee 65
40545 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Tups,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie folgende Anfrage in der nächsten Sitzung durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

  1. Gibt es ein Monitoring, mit dem die Auswirkungen der Pflege der Rheinwiesen untersucht wird und wenn ja, wie sehen die Ergebnisse hierzu aus?
  2. Warum werden dem Artenschutz dienende Maßnahmen, wie eine Staffelmahd, beim Schnitt der Wiesen nicht berücksichtigt?
  3. Ist es aus Sicht der Verwaltung sinnvoll, Teilbereiche der Wiesen noch extensiver zu pflegen, indem die Mähgänge reduziert werden?

Sachdarstellung
Das Artensterben insbesondere bei Insekten hat dramatische Ausmaße angenommen. Wiesenflächen sind für viele Insekten ein wichtiger Lebensraum. Durch eine naturnahe Pflege müssen die Räume nicht nur bewahrt, sondern weiter entwickelt werden.

Mit den Pflegekonzepten zu den Rheinwiesen hat die Verwaltung richtige Schritte zur Schaffung einer naturnahen Pflege entwickelt. Mit der Anfrage sollte die Verwaltung weitere Möglichkeiten zur Verbesserung des Artenschutzes und Förderung der Artenviel aufzeigen.

Mit freundlichem Grünen Gruß

Markus Loh         Astrid Wiesendorf

Verwandte Artikel