Brand im Krefelder Zoo

6. Februar 2020

An Herrn
Oberbürgermeister Thomas Geisel

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Geisel,

im Namen der Fraktionen von FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bitten wir Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Rates am 06.02.2020 zu setzen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten, dem Krefelder Zoo anlässlich des niedergebrannten Affenhauses 50.000,- Euro zu spenden.

Sachdarstellung
In der Nacht auf den 1. Januar ist das Affenhaus im Krefelder Zoo bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Dabei kamen tragischerweise Gorillas, Schimpansen, Orang-Utans und andere Tiere ums Leben.

Der Krefelder Zoo ist auch für die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer ein beliebtes Ausflugsziel. Generationen von Eltern und Großeltern sind mit ihren Kindern und Enkelkindern seit Jahren zu Gast, um die Tiere zu sehen und über deren Leben informiert zu werden. Die Zerstörung des Affenhauses und der Tod so vieler Tiere lässt auch uns nicht unberührt.

Mit dieser Spende, die dem Wiederaufbau des Affenhauses zukommen soll, solidarisieren wir uns mit unserer Nachbarstadt und den Menschen, die sich um die Tiere sorgen und die vielfältigen pädagogischen Angebote und Artenschutzprojekte ermöglichen.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Neuenhaus                                   Angela Hebeler                                   Norbert Czerwinski

Verwandte Artikel