Planungsziele für den Düsseldorfer Norden, insbesondere nördlich Kalkumer Schloßallee

29. November 2016

An
Herrn Ulrich Decker
Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks 5

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat sich für den Wettbewerb „StadtUmland.NRW“ angemeldet. Dabei sollen neue Planungskonzepte entwickelt werden, u. a. für den Bereich nördlich Kalkumer Schloßallee. Unklar ist, welche Folgen diese Planungsabsicht für die bestehenden Entwicklungsziele im Düsseldorfer Norden hat oder haben könnte.

Daher wird um Beantwortung folgender Fragen gebeten:

  1. Welche Aussagen / Ziele bestehen laut aktuellem Flächennutzungsplan für den Bereich nördlich Kalkumer Schloßallee?
  2. Nach hiesiger Kenntnis ist im vorgenannten Bereich eine Bezirkssportanlage vorgesehen. Wird diese Zielsetzung nunmehr nördlich Kalkumer Schloßallee aufgegeben zu Gunsten eines anderen Standortes?
  3. Wird die Baulandentwicklung infolge der Teilnahme an dem o. g. Wettbewerb für andere Flächen für den Wohnungsbau im Stadtbezirk 5, namentlich Angermund, östlich Zur Lindung und Auf der Krone, sowie Wittlaer, Wasserwerksweg eingestellt?

Mit freundlichen Grüßen

Waldemar M. Fröhlich

Verwandte Artikel