Ausbau der Fahrradabstellmöglichkeiten im Zuge der Verkehrswende

2. Dezember 2020

An den Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 2
Herrn Patrick Schiffer

Sehr geehrter Herr Schiffer,

hiermit bitten wir Sie, die folgende Anfrage auf die Tagesordnung für die Sitzung am 02.12.2020 zu nehmen:

  1. In welcher Anzahl und an welchen Orten wurden im Rahmen der Initiative „Fahrradparkplätze für Düsseldorf“ – aufgeschlüsselt in die Jahre 2018, 2019, 2020 – neue Fahrradabstellmöglichkeiten im Stadtbezirk 2 geschaffen?
  2. Welche detaillierten Ergebnisse erbrachten die Evaluationen im Frühjahr 2019 sowie im Juli 2020 hinsichtlich der Auslastung der neugeschaffenen Fahrradabstellmöglichkeiten im Stadtbezirk 2?
  3. In welchem Umfang sind Aktivitäten hinsichtlich des Ausbaus von Fahrradabstellmöglichkeiten im Stadtbezirk 2 – aufgeschlüsselt nach Typ der Abstellmöglichkeit – in den kommenden zwei Jahren geplant?

Sachdarstellung
Angemessene Fahrradabstellmöglichkeiten sind elementarer Bestandteil der Radinfrastruktur im Stadtbezirk. Dem gestiegenen Bedarf begegnete die Stadt Düsseldorf mit der Initiative „Fahrradparkplätze für Düsseldorf“. Eine detaillierte Darstellung der Entwicklungen im Stadtbezirk ist wichtige Grundlage für die weitere politische Arbeit in diesem Themenfeld.

Mit freundlichen Grüßen

Marla Hinkenhuis                                    Philipp Schlee, Fraktionssprecher

Brigitte Reich, Fraktionssprecherin

Verwandte Artikel