Umstellung von Parkbänken am Wallgraben und Austausch der Abfallbehälter

Antrag wurde angenommen

10. November 2020

Herrn Bezirksbürgermeister
Karsten Kunert
Neusser Tor 12
40625 Düsseldorf

Beschluss
Die Bezirksvertretung 7 bittet die Verwaltung, auf der Straße Am Wallgraben die Parkbänke vor den Häusern mit der Hausnummer 30 zu entfernen und an einen anderen freien Platz zu versetzen. Die Bänke im Bereich Am Wallgraben 22 – 28 sollen um 45 oder 90 Grad von den Gebäuden weggedreht werden.

Außerdem wird die Verwaltung gebeten, vorhandenen Müllbehälter in diesem Bereich gegen größere Behälter auszutauschen.

Sachdarstellung
Auf Wunsch der Bezirksvertretung 7 wurden im Bereich Am Wallgraben 20-32 mehrere Metallbänke neu installiert. Leider wurden diese so aufgestellt, dass die Nutzer*innen der Bänke direkte Sicht auf die Wohn- / Schlafzimmer der gegenüberliegenden Häuser haben.

Der Abstand ist kaum 5 m, was dazu führt, dass die Bürger*innen trotz Gardinen sich ständiger Beobachtung ausgesetzt fühlen. Dies ist insbesondere unangenehm in den Abendstunden, wenn in den Räumen die Beleuchtung angeschaltet wird. Ein Verdrehen der Bänke würde die Sichtachse so ändern, dass die Bewohner sich in ihrer Privatsphäre nicht mehr gestört fühlen.

Die vorhandenen alten grünen Müllbehälter reichen oftmals nicht aus, um den anfallenden Müll aufzunehmen. Dies hat zur Folge, dass der Müll daneben entsorgt wird. Im Anhang zeigen Fotos die aktuelle Situation.

Mit freundlichen Grüßen

Eva Mörger und Fraktion

Verwandte Artikel