Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Gefahrenstelle Unterführung S-Bahnhof Hellerhof – Brücke B8

24.  März 2020

Herrn Bezirksbürgermeister
Uwe Sievers
Frankfurter Straße 231
40595 Düsseldorf

Sehr geehrter Herr Sievers,

hiermit bitte ich Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der kommenden Bezirksvertretungssitzung zu setzen und ihn dort abstimmen zu lassen:

Die zuständige Fachverwaltung wird gebeten zu prüfen, ob die Gefahrenstelle im Bereich der Unterführung S-Bahn  / Autobahn und Auffahrt zur Rad- und Fußgängerbrücke über die B 8 in Hellerhof durch entsprechende Beschilderung, zusätzliche Markierungen auf dem Radweg und das Anbringen von farblich auffälligen Schwellen mit Reflektoren oder durch andere geeignete Maßnahmen zur Verlangsamung des Radverkehrs in diesem Bereich entschärft werden kann.

Sachdarstellung
Auf Anregung des Hellerhofer Bürgerverein bitte ich die Fachverwaltung, die im Antrag benannte Gefahrenstelle zu beseitigen. Ich bitte daher um Zustimmung für diesen Prüfantrag.

Der Hellerhofer Bürgerverein ist durch Hinweise aus der Bevölkerung und eigene Nutzung des beschriebenen Bereiches als Fußgänger*in oder Radfahrer*in wiederholt darauf aufmerksam geworden, dass es sich hier um einen für Fußgänger*in und Radfahrer*in gefährlichen Bereich handelt.

  • Der Radverkehr aus Richtung Baumberg, der die Brücke benutzen möchte, nimmt hier Anlauf, um die Steigung über die Brücke zu schaffen.
  • Der entgegengesetzte Verkehr kommt oft mit hoher Geschwindigkeit die Brücke herunter.
  • Gleichzeitig kommen Menschen aus dem S-Bahn-Aufzug und stehen beinahe auf dem Radweg.
  • Menschen kommen die Treppe herunter und queren den Radweg um zu den Fahrradständern oder zur unterhalb gelegenen Bushaltestelle zu kommen.
  • Menschen kommen von der Bushaltestelle und wollen ins EKZ oder zum Bahnsteig und müssen dafür den Radweg ebenfalls queren.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Frederik Hartmann, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Verwandte Artikel