Absenkung des Bordsteins an der Fahrradausfahrt des Allwetterbads

1. September 2020

An den Bezirksbürgermeister
des Stadtbezirks 2
Herrn Dr. Uwe Wagner

Sehr geehrter Herr Dr. Wagner,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung zur Sitzung der Bezirksvertretung 2 am 01.09.2020 aufzunehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten, zeitnah für die Absenkung des Bordsteins am Allwetterbad an der Ausfahrt für Fahrräder zu sorgen.

Sachdarstellung
Um mit dem Fahrrad das Gelände des Allwetterbads auf den Flinger Broich zu verlassen, muss man eine Bordsteinkante herunterfahren. Das ist für die Räder nicht gut, für Kinder auf Kindersitzen schmerzhaft. Es kann sich um einen Ausführungsfehler handeln, dann ist Korrektur gefragt, oder um einen Planungsfehler, dann ist dringend Nachbesserung erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Adamski, 2.stellvertretende Bezirksvorsteherin

Harald Schwenk, Fraktionssprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Verwandte Artikel