Ratsfraktion

Auf dieser Seite haben wir Infos zusammengestellt – sowohl für unsere neuen Ratsleute und Bezirksvertreter*innen als auch für diejenigen, die sich als sachkundige Bürger*innen in Fachausschüssen oder in unseren offenen fachpolitischen Arbeitskreisen einbringen wollen: 
Formales, Infos zu Aufwandsentschädigungen und zur Ausschussarbeit, Tipps und Erklärungen für Interessierte.

Weiterlesen »

“Quartier Bilker Kirche“ – Partizipationsprozess GRÜNE

Die Gegend rund um die Bilker Kirche ist sehr lebendig: kreative Läden, eine vielseitige Gastronomieszene, Unternehmen, Vereine und viele Menschen sind hier zu Hause. Gleichzeitig treffen hier viele Straßen aufeinander, auf denen sich täglich tausende Menschen mit Autos, Fahrrädern, Bussen, Bahnen, zu Fuß usw. fortbewegen.
Deshalb starteten Grüne Düsseldorf im Oktober 2019 einen Partiziptionsprozess: “Leben & Mobilität rund um die Bilker Kirche” – online und real.

Weiterlesen »

GRÜNE unterstützen Vorschläge von ADFC, Jugendrat und Fridays For Future – Mehr Platz und Sicherheit fürs Rad gerade jetzt

„Radfahren ist gerade in der Corona-Pandemie die beste und gesündeste Mobilität. Wir unterstützen die Vorschläge des Jugendrates, des ADFC und von Fridays Für Future, jetzt mehr Platz für sicheres Radfahren auf Düsseldorfs Straßen zu schaffen“, sagt Norbert Czerwinski, Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion. Das Rad ist für viele Düsseldorfer*innen gerade jetzt eine ideale Alternative, um sich gesund fortzubewegen. Czerwinski: „Wir haben jetzt die Chance, auf den deutlich leereren Straßen durch provisorische geschützte Radwege gute Bedingungen für Radfahrer*innen zu schaffen, die außerdem auch die aktuell vorgeschriebenen 1,5 Meter Abstand zu Fußgänger*innen und anderen Radfahrer*innen ermöglichen“. Die GRÜNEN verweisen dabei auf gute Vorbilder unter anderem aus Berlin.

Weiterlesen »

GRÜNE unterstützen Maßnahmen bei Kinderbetreuung und Kinderschutz – Kinderschutz muss jederzeit gewährleistet bleiben

„Gerade jetzt, wo in Kitas nur die Notbetreuung bleibt, Schulen und Jugendeinrichtungen geschlossen sind ist das Erkennen von Schutzbedarfen bei Kindern und Jugendlichen um so schwerer. Die Stadt Düsseldorf hat ihre Hilfesysteme an die aktuelle Ausnahmesituation angepasst, was gut und richtig ist“, sagt Paula Elsholz, Sprecher*in der GRÜNEN Düsseldorf und Sprecherin der Fraktion für Kinder-, Jugend und Familienpolitik.

Weiterlesen »