5 Nord

Stadtbezirk Nord

Zum Stadtbezirk 5 gehören:

a: Angermund b: Kaiserswerth c: Kalkum d: Lohausen e: Stockum f: Wittlaer

Liebe Freundinnen und Freunde,
liebe GRÜNE im Bezirk 5,

Erhalt klimarelevanter Freiflächen und Frischluftschneisen, mehr Raum für Radfahrende und Fußgänger*innen, Erhalt und Förderung von preisgünstigem Wohnraum sowie mehr Kunst und Kultur im öffentlichen Raum sind einige der Ziele, für die sich die Grünen im Düsseldorfer Norden einsetzen. Möchtest Du Dich dafür einsetzten, dass diese Ziele Wirklichkeit werden? Wenn ja, dann komme zu unseren regelmäßigen Treffen, die in der Regel im Welcome Point, Niederrheinstraße 25, 40474 Düsseldorf-Lohausen stattfinden. Bei diesen Treffen sind Gäste immer herzlich eingeladen – selbstverständlich auch solche, die zwar keine Parteimitglieder sind, sich den Grünen Zielen im Bezirk jedoch verbunden fühlen.


» zu den Anfragen und Anträgen der BV5

Kommen Sie mit uns in Kontakt

Stadtteilgruppe

Sprecher*in:

Martina Chalmovsky
E-Mail: martina.chalmovsky@gruene-duesseldorf.de

Ulrich Dorprigter
E-Mail: ulrich.dorprigter@gruene-duesseldorf.de

Bezirksvertretung

BV 5Grüne Fraktion in der Bezirksvertretung

Jürgen Gocht (stellvertretender Bezirksbürgermeister)
E-Mail: j.gocht@gmx.net

Waldemar Fröhlich (Fraktionssprecher)
Tel. 0211 / 40 80 589
E-Mail: waldemar@froehlich-duesseldorf.net

Informationen zur Bezirksvertretung und zum Stadtbezirk 5 auf der Website der Stadt Düsseldorf (Archiv der Termine, Tagesordnungen u. Protokolle der Sitzungen)

Unsere neu gewählten Mitglieder in der Bezirksvertretung:
1. Waldemar Fröhlich
2. Jürgen Gocht
3. Claudia Gelbke-Mößmer
4. Ulrich Dorprigter
5. Martina Chalmovsky

Informationen aus den Stadtteilen im Düsseldorfer Norden

Grün wirkt im Düsseldorfer Norden;
die wesentliche Punkte aus unserem Wahlprogramm hier zum Download

 

Mit zukünftig 5 Sitzen in der Bezirksvertretung haben wir im Düsseldorfer Norden ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Damit GRÜN im Düsseldorfer Norden zukünftig wirkt, müssen wir gemeinsam daran arbeiten, unser Wahlprogramm in die Tat umzusetzen. Hierfür benötigen wir Deine Unterstützung sowie kritische Begleitung unserer Aktivitäten.

 

 

 

Fortführung der U 81 über den Rhein steht zur Diskussion. Eines der umstrittensten Verkehrsprojekte im Düsseldorfer Norden geht in die weitere Planung. Die vorbereitenden Bauarbeiten zur U 81 Flughafen – Messe sind von der Danziger Straße aus nicht zu übersehen. Gleichzeitig ist die Klage zahlreicher Anwohner*innen noch nicht endgültig entschieden, erste Signale des Oberverwaltungsgerichts Münster deuten jedoch auf eine Entscheidung pro Stadtbahnbrücke. Die Anwohner*innen klagen gegen dieses Brückenbauwerk über die A 44 und Danziger Straße, vorrangig weil sie den Lärm einer in Hochlage fahrenden Stadtbahn nicht hinnehmen wollen (Infos >> http://). Wir Grüne in der Bezirksvertretung 5 haben die Planungen zur Brücke immer abgelehnt und uns für alternative Streckenführungen im Bereich Lohausen und eine Tunnellösung eingesetzt. Mit den uns zur Verfügung stehenden parlamentarischen Mitteln begleiten wir die Klagenden.

Am 10. September wurden im Congress Center der Messe erste Planungen für die Weiterführung der U 81 vorgestellt. Eine Brücke über den Rhein soll den Flughafen und die Messe an das linksrheinische Oberkassel sowie die Städte Meerbusch und Neuss anbinden. Es ist eine Kombinierte Brücke für Bahn und Rad-/Fußverkehr vorgesehen. Den Brückenschlag über ökologisch sensible Rheinauen sehen wir Grüne im Norden als nicht unproblematisch an.

 

Stefan Engstfeld am Angermunder See

Wie sehen Sie die Situation am Angermunder See? Mit dieser Frage kam Stefan Engstfeld nach Angermund und diskutierte mit Anwohnern über Möglichkeiten, wie die Situation zukünftig verbessert werden kann. Mehrheitlich war man der Meinung, dass der Zugang zum See erhalten bleiben soll. Als unbedingt notwendig wird aber die Wiedereinführung der Zufahrtsregelung sowie der verstärkte Einsatz von Polizei und OSD angesehen.

 

 

 

Stefan Engstfeld sieht den Einzelhandel und die Dienstleistungen in den Stadtteilen als wichtige Bausteine zur Bewältigung der Coronakrise. Mit dem Rad ins Stadtteilzentrum, dort Einkaufen und soziale Kontakte pflegen, über diese Vorstellung sowie über weitere Themen, die für Angermund und Lohausen wichtig sind, konnten interessierte Bürger*innen mit dem Grünen Oberbürgermeisterkandidaten Stefan Engstfeld am 08. August in Angermund und in Lohausen diskutieren.

 

Neue Ortsmitte für Angermund? GRÜNE im Norden fragten die Angermunder nach ihren Wünschen und Vorstellungen;  Die Ergebnisse der Umfrage bald hier zu lesen.

 

Stefan Engstfeld diskutierte mit Bürger*innen aus Kaiserswerth über aktuelle Probleme aus dem Stadtteil; zusammen mit Waldemar Fröhlich und Claudia Gelbke-Mössmer, unsere Direktkandidaten für den Rat der Stadt Düsseldorf, diskutierte Stefan Engstfeld mit aktiv im Ehrenamt tätigen Bürger*innen unter anderem über die endlosen Gespräche über die Neugestaltung des Kaiserswerther Marktes, die geplante Bebauung des Dreiecksparkplatzes und die für Fußgänger*innen und Radfahrende unbefriedigende Situation auf dem Herbert-Eulenberg-Weg am Rhein. Die Gespräche waren intensiv und viele gute Ideen wurden ausgetauscht. Es  zeigte sich, dass die Nähe zur Bürgerschaft ein wichtiger Bestandteil von guter Politik ist. Daher war es nicht das letzte Treffen mit Stefan Engstfeld im Düsseldorfer Norden.

Stefan Engstfeld: „Radfahren auch im Düsseldorfer Norden alltäglich machen”; Die GRÜNEN aus dem Düsseldorfer Norden fuhren gemeinsam mit dem GRÜNEN OB-Kandidaten Stefan Engstfeld, der Sprecherin der Düsseldorfer GRÜNEN Mirja Cordes, der Direktkandidatin für Stockum, Lohausen und Kaiserswerth Claudia Gelbke-Mößmer, dem Sprecher der Stadtteilgruppe Ulrich Dorprigter und Jan-Philipp Holthoff vom ADFC von Kaiserwerth nach Stockum, um sich die Herausforderungen und Alltagsprobleme der Radfahrer*innen im Düsseldorfer Norden anzusehen und um GRÜNE Vorschläge zur Verbesserung zu diskutieren. Ein Resümee dieser Tour findest Du hier, eine (nicht vollständige) Zusammenstellung von Schwachpunkten im Radwegenetz des Düsseldorfer Nordens hier.

“Kapazitätserweiterung am Flughafen Düsseldorf ökologisch nicht vertretbar – Neuregelung der Entgeldordnung darf nicht aufgeschoben werden”; Pressemitteilung von Mehrdad Mostofizadeh, stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Landtag NRW, vom 22. Mai 2020

 

    Anträge und Anfragen in der Bezirksvertretung 05

    Interessante Links für den Düsseldorfer Norden

    Unsere Stadtbezirks-Themen in den Medien  – lokale Anzeigenblätter für den Düsseldorfer Norden

    Nordbote: www.nordbote.info
    Lokalkurier: www.lokalkurier.info
    Kaiserswerther Kurier www.stadtteilmagazine.de/kaiserswerther-kurier/

    Bürgerinitiative gegen Fluglärm

    www.buergergegenfluglaerm.de

    Nachbarn… – angrenzende Grüne Ortsvereine

    GRÜNE OV Ratingen – www.gruene-ratingen.de
    GRÜNE OV Duisburg-Süd – www.gruene-duisburg.de
    GRÜNE OV Meerbusch – www.gruene-meerbusch.de