Ausschuss für Gesundheit und Soziales

Aufgaben: Der Ausschuss für Gesundheit und Soziales (AGS) beschäftigt sich mit den Querschnittsthemen, welche sich durch alle Bereiche des menschlichen Lebens ziehen. Dazu gehört zum einen die gesundheitliche Versorgung der Bürgerinnen und Bürger – Schwerpunkte hier sind die Gesundheitsvorsorge, die Sicherung und Verbesserung des Gesundheitsschutzes und die gesundheitliche Aufklärung. Daneben ist der AGS zuständig für alle sozialpolitischen Fragen mit dem Ziel der Erweiterung des sozialen Leistungsangebotes, der Anpassung des sozialen Versorgungsnetzes an den vorhandenen Bedarf und der Verbesserung der Lebenssituation sozial benachteiligter Personen und Gruppen.
Grüne Mitglieder: Angela Hebeler (fachpolitische Sprecherin), Brigitte Reich, Susanne Ott
1. Stellvertretung: Uwe Warnecke, Jürgen Kamenscheck, Brigitta Ruhland
2. Stellvertretung: Antonia Frey, Dr. Maria Icking, Ada Hartmann
Ansprechpartnerin: Ulla Peetz

Besichtigung des Telemedizinzentrums der RWTH Aachen

20.06.2018 – Um die Latenz bis zur notärztlichen Versorgung zu optimieren und die Patientensicherheit zu erhöhen, gewinnt die Anwendung von Telemedizin nicht nur im ländlichen Bereich in der Notfallmedizin zunehmend an Bedeutung.

Bedarf an Pflegefachkräften in Düsseldorf

20.06.2018 – Wie hoch ist der Gesamtbedarf an Pflegefachkräften in der stationären, der teilambulanten und der ambulanten Pflege von Senior*innen in Düsseldorf und wie viel vom Bedarf ist zurzeit gedeckt?

Augen auf: Weg frei für blinde Menschen!

16.05.2018 – Es soll ein Konzept für eine Info-Kampagne über das Vorhandensein und die Bedeutung taktiler Leitsysteme im öffentlichen Raum bis nach den Sommerferien 2018 erarbeitet werden.

Härtefonds zur Vermeidung von Energiesperren – Konzept aus Hannover

28.02.2018 – Für einen Einblick in die konzeptionelle Herangehensweise des Amtes für Migration und Integration im Bereich der Unterbringung und Betreuung von Obdachlosen und Flüchtlingen bitten wir um einen Sachstandsbericht.