Kulturausschuss

Aufgaben: „Ist das Kunst oder kann das weg?“ Nichts bietet so viel Anlass und Input für gesellschaftliche Debatten wie Kunst und Kultur. Für die Diskussionen über die Förderung von Künstler*innen, die Ansätze der städtischen Museen, die Kunst im öffentlichen Raum und vieles mehr ist im Rathaus der Kulturausschuss zuständig.
Grüne Mitglieder: Clara Gerlach (fachpolitische Sprecherin), Mathias Meis, Karin Trepke
1. Stellvertretung: Olaf Bursian, Birgit Müller, Jörg-Thomas Alvermann
2. Stellvertretung: Eva Mörger, Christine Brinkmann , Kathrin Dreckmann
Ansprechpartnerin: Julia Schnetger

Sicherung des Salzmannsbaus im Jagenberggelände

17.01.2019 – In welchen Eigentumsverhältnissen und welcher vertraglichen Konstruktion befindet sich die jetzige Nutzung des Salzmannbaus unter Verwaltung der Stadt Düsseldorf?

Räumung des Pavillons auf dem Gelände des NRW Forums

17.01.2019 – In einem Aushang wurden die Wohnungslosen, die im Seitenpavillon Schutz suchen, durch das NRW Forum als „Bewohner*innen“ angesprochen und aufgefordert selbigen zu verlassen. Dies geschieht zu einer Jahreszeit, die meteorologisch von Kälte und Nässe geprägt ist.

Archiv „Junges Rheinland“

17.01.2019 – Laut einem Artikel aus der Westdeutschen Zeitung vom 20.2.2018 unter dem Titel „Das Avantgarde-Archiv bleibt wohl“ steht die Verwaltung in Verhandlungen mit der Galerie Remmert und Barth über einen Ankauf des Archivs „Junges Rheinland“…

Finanzierung Düsseldorf Fotofestival

22.11.2018 – Die Ampel-Kooperation möchte mit einem Symposion zur Fotografie 2019 und den vorbereitenden Arbeiten ein neues, langfristig angelegtes und qualitätsorientiertes Verfahren etablieren.

Finanzierung Düsseldorfer Photo Weekend

22.11.2018 – Der Kulturausschuss beauftragt die Verwaltung, der Antragstellerin Frau Sels für die Durchführung des Düsseldorfer Photo Weekend (DPW) 2019 einmalig 30.000 EUR zur Verfügung zu stellen.

Eintrittsfreie Sonntage in städtische Kultureinrichtungen

22.11.2018 – Der Zugang zu Kunst und Kultur muss allen Bürger*innen, unabhängig von wirtschaftlichem und sozialem Hintergrund und Alter ermöglicht werden. Ein eintrittsfreier Tag am Wochenende ist ein guter Weg.

Änderungen in der Liste der Zuschussanträge

22.11.2018 – Der Kulturausschuss beauftragt die Verwaltung, durch Mittelerhöhung einige Änderungen bei den Zuschussanträgen zu berücksichtigen.

Miete Stiftung imai nach dem Umzug in die Birkenstraße

22.11.2018 – Die Verlagerung der Büroräume ist erforderlich, da die Verwaltung des NRW-Forums diese Räume selbst benötigt. In der Birkenstraße 47 ist ebenfalls die Wim Wenders Stiftung ansässig.