Kooperationsvereinbarung

Düsseldorf schreibt das nächste Kapitel: Unser Gestaltungsbündnis für die lebenswerte Stadt von morgen

Liebe Düsseldorfer*innen,

die CDU Düsseldorf und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Düsseldorf gehen eine Kooperation ein, um mit fortschrittlichen und sachbezogenen Lösungen die Herausforderungen unserer Zeit zu meistern. Ein vertrauensvolles Miteinander ist Grundlage unserer Zusammenarbeit.

Gemeinsam wollen wir Düsseldorf zukunftsfest machen. Wir gestalten Düsseldorf als offene, nachhaltige und generationengerechte Stadt. Uns geht es darum, Lebensqualität zu mehren und Zukunfts-Chancen zu nutzen. Wir stellen die Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns.

Beide Parteien wollen in diesen bewegten Zeiten gemeinsam neue Wege gehen – mit einer gemeinwohlorientierten Perspektive. Wir wollen, dass alle Menschen in unserer Stadt in Anerkennung, Selbstbestimmung, Sicherheit, Sichtbarkeit und sozialer Verbundenheit leben können.

Wir stehen für eine tolerante und offene Bürgergesellschaft mit Fairness und Rücksicht. Düsseldorf ist einzigartig in seiner Vielfalt. Diese Vielfalt stützen wir. Die Werte, die Rechte und Freiheiten, die durch unsere Verfassung garantiert werden, sind uns dabei Verpflichtung und der Maßstab unseres Handelns.

Bürgerengagement und Bürgerbeteiligung sind unverzichtbare Bestandteile guter und aktiver Kommunalpolitik. Bürgerschaftlicher Freiheit, Selbstverantwortung und Selbstbestimmung kommt daher eine entscheidende Rolle zu.

Gemeinsam wollen wir die großen Herausforderungen von heute und morgen angehen: Corona, Klimaschutz, Digitalisierung, nachhaltige Mobilität, sozialer und bürgerschaftlicher Zusammenhalt, wirtschaftliche Weiterentwicklung und Sicherheit und Freiheit.

Diesen zentralen Aufgaben in Zeiten des Umbruchs begegnen CDU und GRÜNE mit Mut und Zuversicht. Den gemeinsamen Weg beschreiten wir mit klarem Kompass, mit Weitblick, mit Verantwortung und, indem wir Innovation ermöglichen. Wir gestalten das Neue und erhalten das Bewahrenswerte.

Ebenso entscheidend ist aus Sicht beider Kooperationspartner, dass Düsseldorf sich stärker in die regionale Kooperation einbringt und die Aufgaben gemeinsam mit den Nachbarinnen und Nachbarn angeht.

Wir übernehmen Verantwortung für eine transparente und professionelle Zusammenarbeit. Gleichzeitig wollen wir die Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen. Über neue Beteiligungsformate werden wir mehr Einbeziehung und Teilhabe ermöglichen. Moderne Verwaltungsstrukturen, stadtteilorientierte Arbeit und ressourcenorientierte Planung werden uns dabei leiten.

Auch wenn die Corona-Pandemie zu massiven kommunalen Einnahmeverlusten geführt hat und zugleich mit deutlich steigenden kommunalen Ausgaben zu rechnen ist, werden wir eine verantwortungsvolle, zukunftsfeste Finanzpolitik betreiben.

Die anderen demokratischen Parteien und Fraktionen im Rat möchten wir einladen, gemeinsam mit uns über den richtigen Kurs für unsere Stadt zu diskutieren, um zusammen die Weichen für eine gute Zukunft von Düsseldorf zu stellen.

Extremistischem Gedankengut erteilen wir eine klare Absage. Mehrheitsbildungen mit Hilfe solcher Stimmen im Rat werden ausdrücklich ausgeschlossen.

Wir sind zuversichtlich, dass wir bei dem Vielen, was uns eint, und dem gegenseitigen Verständnis für das, was uns programmatisch trennt, auf der Basis dieses gemeinsamen Selbstverständnisses folgende kommunalpolitischen Ziele, Vorhaben und Pläne in der kommenden Wahlperiode werden umsetzen können – zum Wohl aller Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt.

Die vollständige Kooperationsvereinbarung als pdf

Inhalt der Kooperationsvereinbarung


 

Verwandte Artikel